Ganzheitliche Finanzberatung für Zahnmediziner
Was Sie von mir erwarten können

Als Zahnmediziner sorgen Sie für die Gesundheit Ihres Patienten. Sie legen viel Wert darauf ihn umfassend zu beraten, damit Sie genau verstehen worum es geht bevor Sie mit der Behandlung beginnen. Sie wollen alle individuellen Wünsche und Ansprüche in zahnärztlicher Sicht erfüllen um in jedem Fall ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen.

Genauso sehe ich meine Aufgabe als Zahnmedizinerberater. Mein Ziel ist es mit Ihnen gemeinsam auf Ihre Lebensphasen und Berufsetappen zugeschnittene Lösungen zu entwickeln. Ich habe Zeit zum Zuhören und Nachfragen. Danach erledige ich alles weitere. Gerade wenn Sie beruflich stark eingespannt sind brauchen Sie einen perfekten Service und optimale Ergebnisse. Diese garantiere ich mit einem auf Sie persönlich abgestimmten umfassenden Angebot.

Als Ihr Niederlassungsmanager begleite ich Ihre Existenzgründung beratend und organisatorisch denn gerade in dieser Phase ist ein erfahrener Co-­Pilot Gold wert!

Ich bediene mich der am Markt befindlichen Produktlösungen in den Bereichen Finanzierung, Versicherung und Kapitalanlage gleich dem Inhalt einer großen Werkzeugkiste. So schaffe ich Ihnen auch in diesen Bereichen Freiräume, regelmäßig finanzielle Vorteile und die Sicherheit Ihre Entscheidungen planvoll und bewusst getroffen zu haben.

Nehmen Sie mich beim Wort.

Ihr Jörg Schröder

Ganzheitliche Finanzberatung für Zahnmediziner

Leistungen Was ich für Sie tun kann. TOP

Zahnmedizinstudenten

  • Betriebswirtschaftliche Seminare
  • Spindversicherung
  • Kostenfreie studentische Haftpflichtversicherung
  • Fachschaftsarbeit
  • Sponsoring (Fachschaft, Events, Examensball)
  • Kontovermittlung
  • Studienkredite

Berufseinsteiger

  • Berufseinsteigerseminare
  • Absicherung existenzzerstörender Risiken
  • Betreuung des Versicherungsbestandes als Versicherungsmakler
  • Vermittlung von Assistenzstellen
  • Unterstützung bei der Erstellung der ersten Einkommensteuererklärung
  • Kommunikationsseminar für Berufseinsteiger
  • Abrechnungsseminar für Berufseinsteiger

Vorbereitungsassistenten /
angestellte Zahnärzte

  • Seminar: Fit für die Existenzgründung
  • Gründerstammtisch
  • Absicherung existenzzerstörender und
    existenzgefährdender Risiken
  • Altersvorsorgeberatung
  • Vermögensanlageberatung

Existenzgründer

  • Praxisvermittlung
  • Betriebswirtschaftliche Beratung & Positionierung
  • Investitionskostenplanung
  • Praxis-­Bewertung & Standortanalyse
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung & Mindestumsatzkalkulation
  • Finanzierungsberatung und Methodik
  • Fördermittelberatung, Vertragsbeurteilung
  • Bank-­Verhandlungen
  • Vermittlung notwendiger Praxisversicherungen
  • Spezialisten‐Netzwerk
  • Finanz-­Coaching & Nachsorge
  • Factoring

Niedergelassene Zahnmediziner

  • Vermittlung von Assistenzzahnärzten
  • Finanzierung von Nach-­ und Ersatzinvestitionen
  • Leasing
  • Prüfung des privaten und betrieblichen  Versicherungsbestandes
  • Betreuung des Versicherungsbestandes
  • Betriebswirtschaftliche Begleitung der Praxiserweiterung
  • Private Finanzplanung
  • Vermögensanlageberatung
  • Vermittlung von Baufinanzierungen
  • Vermittlung von steuerbegünstigten Denkmalimmobilien
  • Darlehensmanagement

Praxisabgeber /
der Zahnarzt im Ruhestand

  • Abgeberseminare
  • Praxisverkauf
  • Vermittlung von Übernehmern
  • Begleitung der Vertragsverhandlungen
  • Ruhestandsplanung
  • Absicherung des Pflegerisikos
  • Vermögensübertragung
  • Fondsportfoliobetreuung

News Es gibt Neuigkeiten. TOP

  • Standortanalyse, Praxisfinanzierung und Patientengewinnung!

    Am Samstag, den 02. Juni, ist es wieder so weit. Wir treffen uns 9.20 Uhr in den Räumen der ZSH Geschäftsstelle Berlin in der Corinthstraße 61 zum dritten Baustein des Existenzgründercurriculums mit drei elementaren Themenblöcken!

    mehr

  • Abrechnungsbasics und Liquiditätsmanagement

    Ich versuche stets Workshops und Fortbildungen auf die Beine zu stellen, die sich Thematiken widmen, die sich im Laufe meiner Beratungen und der Begleitung im Gründungsprozess immer wieder auf der Tagesordnung befinden.

    Am Freitag, den 20. April auf 15.00 Uhr startet unser Workshop zum Thema Abrechnung und Liquiditätsmanagement.

    mehr

  • Existenzgründercurriculum 2018

    Unser Existenzgründercurriculum geht in die nächste Runde! Wieder lade ich gründungsinteressierte Zahnmediziner recht herzlich zu unserer Fortbildungsreihe ein, die wir wieder ein Stück weiterentwickelt haben. Diesmal konnten wir für die wichtigen Bereiche Praxissoftware & Digitalisierung und zum ersten Mal  für das weite Feld der zahnärztlichen Abrechnung ebenfalls überaus erfahrene Referenten gewinnen!

    mehr

  • Berufsstarterfrühstücke in Leipzig und Berlin

    Es muss ja nicht immer eine PowerPoint-Präsentation sein! Die vielen Fragen zum Berufsstart kann man am besten Aug in Aug beantworten. Deshalb nehme ich mir die Zeit und lade die Absolventen der zahnmedizinischen Studiengänge in Leipzig und Berlin in diesem Jahr zu Berufsstarterfrühstücke in kleinem Kreis ein.

    mehr

Standortanalyse, Praxisfinanzierung und Patientengewinnung!

Am Samstag, den 02. Juni, ist es wieder so weit. Wir treffen uns 9.20 Uhr in den Räumen der ZSH Geschäftsstelle Berlin in der Corinthstraße 61 zum dritten Baustein des Existenzgründercurriculums mit drei elementaren Themenblöcken!

Zunächst beleuchten wir für all diejenigen, die noch auf der Suche nach dem geeigneten Praxisstandort sind, die wichtigsten Einflussfaktoren für eine aussagekräftige Standortanalyse. Lassen Sie uns diskutieren wie sich die Zusammenhänge zwischen Ihrem Praxiskonzept und dem Idealstandort auswirken.

 Ihre Ideen und Visionen in Bezug auf ihre Wunschpraxis müssen in der Regel finanziert werden. Im zweiten Teil widmen wir uns daher ausführlich den aktuellen Gestaltungsmöglichkeiten in Sachen Praxisfinanzierung und der optimalen Vorbereitung des Bankgesprächs.

Nach der Mittagspause gehen wir dann den stets sehr gefragten Themenblock des Praxismarketings an. Sicher werden in diesem Zusammenhang auch wieder einige Fragen im Zusammenhang mit den neuen Datenschutzrichtlinien beantwortet werden.

Die Seminarreihe entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK in der ab 15.06.2013 gültigen Fassung. Pro Baustein (mit Ausnahme des Zusatzbausteins) erhalten Sie bis zu sieben Fortbildungspunkte. Für ein erfolgreich absolviertes Curriculum gewähren wir weitere 15 Punkte.

Das Booklet zur Veranstaltungsreihe sowie die verfügbaren Foliensätze zu den bisherigen Vorträgen  finden Sie im Downloadbereich auf dieser Website. Das Passwort erhalten Sie am Samstag.

Sollten Sie mit den PKW anreisen beachten Sie bitte die Parkraumbewirtschaftung vor Ort. Mit der S-Bahn wäre das Ostkreuz der nächstgelegene Bahnhof.

schließen

Abrechnungsbasics und Liquiditätsmanagement

Ich versuche stets Workshops und Fortbildungen auf die Beine zu stellen, die sich Thematiken widmen, die sich im Laufe meiner Beratungen und der Begleitung im Gründungsprozess immer wieder auf der Tagesordnung befinden.

Am Freitag, den 20. April auf 15.00 Uhr startet unser Workshop zum Thema Abrechnung und Liquiditätsmanagement.

Wie, bzw. wofür Sie als angestellter oder künftig niedergelassener Zahnmediziner Ihr Tagwerk in konkrete Geldmittel umwandeln und wie sich der Liquiditätsstrom, insbesondere nach einer Praxisneugründung tatsächlich verhält, sollte Ihnen wohl vertraut sein.

Hierzu gibt es eine Reihe von Fachbegriffen und Abläufen, die vielen meiner Gesprächspartner nur vage ein Begriff sind. Hier wollen wir Abhilfe schaffen:

Was bedeuten HVM, 100-Fall-Statistik, Wirtschaftlichkeitsprüfung, Regress, Budgetierung, Degression & Co.? Wie funktionieren die Abrechnungsverfahren? Werden alle Leistungsbereiche nach dem gleichen  Schema vergütet? Wann erhalte ich als Übernehmer meine ersten Zahlungen von der KZV? Kann ich die Zahlungen meines Vorgängers einfach übernehmen und wie sinnvoll ist das? Welche Möglichkeiten der Vorfinanzierung gibt es und was kostet mich das?

Ich freue mich für unseren Vortrag zwei Referenten aus dem Hause BFS health finance gewonnen zu haben.

Frau Janine Schubert wird uns als Abteilungsleiterin des Erstattungsservice Zahnärzte der BFS die die Grundlagen der zahnärztlichen Abrechnung geleiten. Herr Hendrik Meye beleuchtet im Anschluss das Thema Factoring in all seinen Möglichkeiten für Sie als künftige Unternehmerzahnärzte.

Für Sie also eine gute Gelegenheit Ihre Fragen zu diesen Themen loszuwerden.

Ich freue mich auf einen informativen Nachmittag!

Im Anschluss laden wir Sie gern zum Austausch bei einem kleinen Imbiss ein. Der Nachmittag ist für Sie kostenfrei.

So Sie sich noch kurzfristig anmelden wollen, schreiben Sie bitte eine Mail an jschroeder@zsh.de Es sind derzeit noch wenige Plätze frei.

 

 

schließen

Existenzgründercurriculum 2018

Unser Existenzgründercurriculum geht in die nächste Runde! Wieder lade ich gründungsinteressierte Zahnmediziner recht herzlich zu unserer Fortbildungsreihe ein, die wir wieder ein Stück weiterentwickelt haben. Diesmal konnten wir für die wichtigen Bereiche Praxissoftware & Digitalisierung und zum ersten Mal  für das weite Feld der zahnärztlichen Abrechnung ebenfalls überaus erfahrene Referenten gewinnen!

Ziel ist es erneut, Ihnen fundiertes Grundwissen zu möglichst vielen Themengebieten zu offerieren, mit denen Sie gewiss auf dem Weg in eine, wie auch immer geartete, zahnärztliche Selbständigkeit konfrontiert werden.

Hier die Termine und Inhalte aller Module im Überblick:

Baustein I am 17.03.2018

Betriebswirtschaftliche Grundlagen / Rechtliche Grundlagen / Erfahrungsbericht

Baustein II am 05.05.2018

Standortanalyse & Praxiskonzepte / Praxisdesign & Baukostenplanung / Die digitale Zahnarztpraxis

Baustein III am 02.06.2018

Praxisfinanzierung / Risikomanagement / Patientengewinnung durch erfolgreiches Praxismarketing

Baustein IV am 30.06.2018

Steuerliche Grundlagen / Erfolgreiche Mitarbeiterführung / Fallanalyse

Zusatzbaustein am 20.04.2018

Abrechnungsbasics & Liquiditätsmanagement

Die Veranstaltungen finden in den Räumen der ZSH Geschäftsstelle, Corinthstr. 61 in 10245 Berlin sowie in der Pluradent Niederlassung, Marburger Str. 10 in 10789 Berlin in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Der Zusatzbaustein am Freitag den 20. April beginnt 15.00 Uhr.

Die Seminarreihe entspricht den aktuellen Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung von KZBV, BZÄK und DGZMK und der Punktebewertung von Fortbildungen von BZÄK und DGZMK in der ab 15.06.2013 gültigen Fassung. Pro Baustein erhalten Sie bis zu sieben Fortbildungspunkte. Für ein erfolgreich absolviertes Curriculum gewähren wir weitere 15 Punkte. 

Die Veranstaltungsreihe ist für Sie kostenfrei. Wir planen mit maximal 15 Teilnehmern! Wir haben aktuell noch wenige Plätze frei. Anmeldungen bitte unter Angabe Ihrer Kontaktdaten via Mail an jschroeder@zsh.de an. Sie erhalten dann zeitnah eine Bestätigungsmail.

Das Booklet zur Veranstaltungsreihe finden Sie im Downloadbereich.

 

schließen

Berufsstarterfrühstücke in Leipzig und Berlin

Es muss ja nicht immer eine PowerPoint-Präsentation sein! Die vielen Fragen zum Berufsstart kann man am besten Aug in Aug beantworten. Deshalb nehme ich mir die Zeit und lade die Absolventen der zahnmedizinischen Studiengänge in Leipzig und Berlin in diesem Jahr zu Berufsstarterfrühstücke in kleinem Kreis ein.

Als Betriebswirt berate ich sein nunmehr 10 Jahren junge Zahnärzte auf Ihren beruflichen und privaten Lebenswegen. Die Fragen sind nachdem die letzten Prüfungen gemeistert sind immer ähnlich:

  • Welches organisatorischen Schritte stehen nach dem Examen an?
  • Wie komme ich an eine gute Stelle?
  • Wie weit kann ich bei der Gehaltsverhandlung gehen?
  • Was bleibt mir überhaupt von meinem Brutto?
  • Wie funktioniert das mit der Steuererklärung?
  • Habe ich Vorteile, wenn ich noch eingeschrieben bleibe?
  • Wie geht es jetzt mit meiner Krankenversicherung weiter?
  • Alle sagen ich soll mich versichern, welche Verträge sind wirklich wichtig?
  • Warum brauche ich dafür eigentlich einen Berater?

Lassen Sie uns über diese oder anderen Themen diskutieren. Was ist Ihnen in der jetzigen Phase wirklich wichtig. Vielleicht kann ich Ihnen an der einen oder anderen Stelle weiterhelfen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse zu einem der kommenden Termine via Mail an jschroeder@zsh.de an.

Leipzig: Berufsstarterfrühstücke im 100Wasser,

Barfußgässchen15 04109 Leipzig

  • Mittwoch        25.10.2017 – 09.00 Uhr
  • Donnerstag    26.10.2017 – 10.00 Uhr
  • Donnerstag    02.11.2017 – 11.00 Uhr
  • Mittwoch        08.11.2017 – 10.00 Uhr
  • Dienstag          14.11.2017 – 10.30 Uhr
  • Freitag             17.11.2017 – 10.30 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage

Berlin: Berufsstarterfrühstücke im WahrhaftNahrhaft,

Revaler Str. 16, 10245 Berlin

  • Donnerstag    16.11.2017 – 09.30 Uhr
  • Montag          20.11.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       22.11.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       29.11.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       06.12.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       13.12.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       20.12.2017 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       03.01.2018 – 09.30 Uhr
  • Mittwoch       10.01.2018 – 09.30 Uhr

 

schließen

Über mich Jörg Schröder TOP

Über mich

Mein Name ist Jörg Schröder. Ich bin Diplom-Betriebswirt und berate seit mittlerweile 12 Jahren Freiberufler und Selbständige in allen Belangen rund um das liebe Geld. Zunächst widmete ich mich der Betreuung einer Reihe Berliner Steuerberatungskanzleien die mir Ihrerseits interessierte Mandanten empfahlen.

Seit 2007 arbeite ich in Kooperation mit dem Dienstleister ZSH GmbH Finanzdienstleistungen in Heidelberg. Der exklusive Produktpartner stellt mir ein breit angelegtes Leistungsportfolio zur Verfügung aus dem ich nach dem Best­-Select-­Prinzip das für Sie individuell günstigste Konzept entwickle.

Diese Kooperation lenkte meinen Fokus auf die Berufsgruppe der Zahnmediziner der ich mich seither verschrieben habe. Die ganzheitliche Beratung und Begleitung zahnmedizinischer Gründungsprojekte sind dabei meine Paradedisziplinen. Mein Tätigkeitsbereich erstreckt sich von Sachsen bis Mecklenburg­‐Vorpommern wobei ich aktuell vorwiegend in Berlin Leipzig und Umgebung anzutreffen bin.

Beratung durch Herrn Schröder

Herrn Schröder kenne ich durch ein Berufseinsteigerseminar. Ich habe einige dieser Veranstaltungen besucht und mir im Nachgang auch deren Angebote angehört. Ich entschied mich für Herrn Schröder, da er mir kompetent, ehrlich und zuvorkommend erschien. Nun bin ich seit einiger Zeit bei ihm in der Betreuung und fühle mich sehr gut aufgehoben. Ich kann Herrn Schröder mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

Melanie B. Zahnärztin aus Berlin

freundlich und kompetent

Herr Schröder hat mir bei allen Fragen rund um meinen Berufseinstieg und den damit einhergehenden Umstrukturierungen meiner Versicherungen sehr fundiert und kompetent geholfen.  Er konnte mir, für mich neue und teils schwer verständliche Details bezüglich verschiedener Versicherungsoptionen anschaulich darlegen, sowie Vorzüge und Nachteile einzelner Optionen erklären, ohne dabei jedoch den Eindruck zu erwecken, mich in eine bestimmte Richtung drängen zu wollen.  Ich hatte immer das Gefühl, am Ende selbst entschieden zu haben. Herr Schröder hat sich immer angenehm viel Zeit für mich genommen und mich bisher zu meiner absoluten Zufriedenheit beraten.  Ich würde ihn bedenkenlos weiterempfehlen.

Fabian S. Zahnarzt aus Berlin

mit bestem Gewissen zu empfehlen

Herr Schroeder ist ein ausgesprochen seriöser, kompetenter und geduldiger Berater in allen Belangen. Ich, der sein Studium vor kurzem abgeschlossen hat, habe mit Ihm eine sehr vertrauensvolle Person kennenlernen dürfen. Für Fragen nimmt er sich die Zeit, die sein Kunde braucht um seine Antworten zu erhalten. Die Beratungstermine sind stressfrei und auch kurzfristig möglich. Ich fühle mich mit Herrn Schroeder bestens und 100% individuell betreut, nicht zuletzt weil er es versteht auf sie Bedürfnisse seines Kunden einzugehen. Man merkt einfach, dass ihm jeder seiner Kunden wichtig ist. Wer Verträge „aufgeschwatzt“ bekommen möchte, sollte Herrn Schroeder meiden…

 

Robert S. Zahnarzt aus Berlin

Wünschenswerte persönliche Beratung

Schon seit einigen Jahren ist Herr Schröder mein Berater, dieser hat mich schon vor Beginn meines Studiums vertrauensvoll beraten. Seine ruhige Art und Weise, markt- und fachkundige Belange dem Kunden oder in dem Falle speziell meiner Person gegenüber, unter Zeitaufwand ausgiebig, verständlich und geduldig erklären zu können, haben daher auch ein großes Vertrauensverhältnis schaffen können. In jeglicher Situation mit zeitnahem Klärungsbedarf hat er umgehend an der Lösung des anstehenden Problems hilfreich mitgewirkt und bleibt auch weiterhin, unbedingt mein persönlicher Ansprechpartner. Wer ebenso auf der Suche nach solch einer Betreuung ist, dem kann ich hier einen Berater mit ruhigem Gewissen empfehlen.

Thomas K. Zahnarzt aus Dresden

Kontakt Wie Sie mich erreichen TOP

Zahnmedizinerberater Jörg Schröder  .  Fax 030 890439889  .  Mobil 0173 7362244  .  Email jschroeder@zsh.de

Corinthstraße 61 . 10245 Berlin
Tel 030 89043980

Klostergasse 5 . 04109 Leipzig
Tel 0341 35209181

Anfahrt
Anfahrt