News Es gibt Neuigkeiten.

Kickoff Assistentenworkshop-Reihe am 05.07.2019

Diese Workshopreihe für Berufsstarter gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit den Themen auseinanderzusetzen, die Sie während des Studiums nicht gelernt haben – praxisnahe Softskills, finanzielle und betriebswirtschaftliche Grundlagen!

Schwerpunkt: Berufsunfähigkeit konkret!

In meiner Eigenschaft als Versicherungsmakler werde ich zunächst detailliert auf das Thema Berufsunfähigkeitsabsicherung eingehen, da auf diesem Gebiet kurzfristig Entscheidungen zu treffen sind:
Weiterlesen

Workshop „Erfolgsfaktor Praxisteam“ am 08.12.2018

Gutes Personal ist derzeit extrem rar und wir von der Zahnärzteschaft stark umworben! Hat man ein eingespieltes Praxisteam, tut man also gut daran diese zu binden!

Das ist nicht immer einfach und häufig knirscht es im Getriebe. Ich höre häufig. „Es gibt keine guten Helferinnen am Markt man muss nehmen was man kriegt.“ Aber stimmt das wirklich? Kann man Mitarbeiter entwickeln. Wie sollten Sie in den „Erfolgsfaktor Personal“ investieren? Lassen Sie uns darüber diskutieren.
Weiterlesen

Infoveranstaltung – Phänomen Blockchain am 20.09.2018

Die Technologie hinter dem Erfolg des Bitcoins

„Im letzten Jahr war der Bitcoin und andere Krypto-Währungen häufig in den Schlagzeilen. Nachdem auch ich in den vergangenen Monaten an der einen oder anderen „Stammtischdiskussion“ zum Thema teilnehmen durfte und sich ja nun – in Anbetracht der derzeitigen Kurssituation – die breite Masse der Skeptiker bestätigt sieht, ist es sicher an der Zeit Fakten zu schaffen.“ (Jörg Schröder, ZSH-Berater in Berlin)
Weiterlesen

Abrechnungsbasics und Liquiditätsmanagement

Ich versuche stets Workshops und Fortbildungen auf die Beine zu stellen, die sich Thematiken widmen, die sich im Laufe meiner Beratungen und der Begleitung im Gründungsprozess immer wieder auf der Tagesordnung befinden.

Am Freitag, den 20. April auf 15.00 Uhr startet unser Workshop zum Thema Abrechnung und Liquiditätsmanagement.
Weiterlesen

Existenzgründercurriculum 2018

Unser Existenzgründercurriculum geht in die nächste Runde! Wieder lade ich gründungsinteressierte Zahnmediziner recht herzlich zu unserer Fortbildungsreihe ein, die wir wieder ein Stück weiterentwickelt haben. Diesmal konnten wir für die wichtigen Bereiche Praxissoftware & Digitalisierung und zum ersten Mal  für das weite Feld der zahnärztlichen Abrechnung ebenfalls überaus erfahrene Referenten gewinnen!
Weiterlesen

Berufsstarterfrühstücke in Leipzig und Berlin

Es muss ja nicht immer eine PowerPoint-Präsentation sein! Die vielen Fragen zum Berufsstart kann man am besten Aug in Aug beantworten. Deshalb nehme ich mir die Zeit und lade die Absolventen der zahnmedizinischen Studiengänge in Leipzig und Berlin in diesem Jahr zu Berufsstarterfrühstücke in kleinem Kreis ein.
Weiterlesen

Dental Summer 2016

Es war wieder Dental Summer Zeit! Vom 29. Juni bis 02. Juni fand das stets gut besuchte Fortbildungsevent der IFG im Maritim-Hotel  am Timmendorfer Strand statt. Wie immer war unser Stand stark frequentiert. Wir konnten viele interessante Gespräche führen und freuen uns schon auf den nächsten Sommer, dann vielleicht mit etwas mehr Sonnenschein.
Weiterlesen

Existenzgründercurriculum 2016

Wie man startet, so liegt man im Rennen.

Der Beruf des Zahnarztes ist deutlich aufwendiger geworden. Ein Zahnarzt ist heute nicht mehr nur Behandler, er ist auch Motivator, Organisator, Berater, Verkäufer und Unternehmer. Und gerade die Existenzgründungsphase entscheidet darüber, ob er ein erfolgreicher Unternehmer wird.

Um Sie optimal auf Ihre zukünftige Selbstständigkeit als Zahnarzt, Kieferorthopäde, Oral- oder MKG-Chirurg vorzubereiten, bieten wir Ihnen daher unsere Seminarreihe „Fit für die Existenzgründung“ an.
Weiterlesen

Berufsstarterseminar in neuem Format

Für die frisch gebackenen Zahnmediziner der Charité biete ich für gewöhnlich ein Berufsstarter-Seminar an. In diesem Jahr gestaltet sich die Terminfindung etwas schwierig, weshalb ich mich entschlossen habe, statt einer großen Veranstaltung zu Info-Frühstücken in kleiner Runde einzuladen. Hierbei kann ich individuell auf Ihre aktuellen Fragestellungen eingehen. Übliche Themen sind z. B.:
Weiterlesen